Vegane Blumenkohl-Pfanne mit Nudeln und Oliven

Diese Blumenkohl-Pfanne hat alles, was unsere Geschmacksknospen sich wünschen können. Die Süße der Cranberries, das Herbe der Oliven und die Schärfe der Chili ergeben ein herrlich harmonisches Gericht.

Ich lieb Pfannengerichte. Ich finde sie so wunderbar praktisch. Und das tollste daran ist wohl, dass in vielen Fälle solche Gerichte am nächsten Tag noch einmal um einiges besser schmecken als frisch gekocht. Die Blumenkohl-Pfanne ist also wunderbar dafür geeignet wenn man weiß, dass man Morgen keine Zeit zum Kochen haben wird, aber für den großen Hunger schon einmal vorsorgen will.

Blumenkohl Pfanne braten-vegan-foodblog-subvoyage-mediterran-Oliven-Italien

Zutaten:

35 g Cranberries

1 Blumenkohl

200 g Nudeln

2 Chilischoten

60 g getrocknete Tomaten

45 g Cashewmus

50 g Oliven

Glatte Petersilie

Blumenkohl Pfanne braten vegan foodblog sweet chili

Zubereitung:

  1. Die Cranberries in eine kleine Schale geben, mit 100 ml kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen. Den Blumenkohl putzen und klein schneiden. Die Chilis entkernen und ebenfalls klein schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Blumenkohl darin zuerst bei starker Hitze für 3 Minuten anbraten und dann zugedeckt für weitere 12 bis 15 Minuten dünsten.
  3. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich gesalzenem Wasser kochen.
  4. 100 ml des Nudelwassers abschöpfen und zusammen mit den Tomaten, den Chilis und dem Cashewmus zu einer glatten Masse pürieren.
  5. Nudeln angießen und dabei das Nudelwasser auffangen. Die Nudeln gemeinsam mit den Cranberries und ihrem Einweichwasser sowie den Oliven in die Blumenkohl-Pfanne geben. Die Soße nach Geschmack mit dem Nudelwasser verdünnen und ebenfalls dazugeben.
  6. Die Blumenkohl-Pfanne mit frischer Petersilie servieren.

Blumenkohl Pfanne mit Nudeln vegan-foodblog-veggi-vegetarisch

Die Blumenkohl-Pfanne als erstes Gericht mit Oliven auf dem Blog

Ich muss gestehen, ich bin nicht der größte Oliven-Fan. Daher sind sie bisher noch nicht auf dem Blog aufgetaucht. Eine Freundin hat mir jedoch neulich aus ihrem Urlaub in Italien ein kleines Gläschen Oliven mitgebracht. Die besten Oliven weit und breit laut ihr. Nach dieser Versprechung konnte ich es mir natürlich nicht entgehen lassen sie zu probieren. Und das Lebensmittel in besonders guter Qualität noch einmal ganz anders schmecken können, ist wohl den meisten bekannt. Als ich das dazu passende Olivenöl zum ersten Mal probiert habe, gab es einen kleinen Freudentanz in der Küche. Und auch die Oliven werden bei mir wohl schneller verputzt werden als gedacht.

Blumenkohl Pfanne vegan foodblog subvoyage frisch kochen Rezept

Blumenkohl Pfanne braten vegan foodblog-subvoyage-mit-Nudel-Pasta

Kategorie Gaumenschmaus, Rezepte
Anna

Ich bin Anna. Ein leidenschaftlicher, kreativer Mensch. Ich bin stolze Öko-Tante und vergesse dennoch gelegentlich hinter mir das Licht auszumachen. Nicht ein Einzelner muss alles perfekt machen. Lasst uns zusammen daran arbeiten, die Welt wieder ein Stück grüner zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.