Über

subvoyage – das bewusste Online-Magazin

Städte wachsen. Um uns herum wird alles größer, schneller, lauter.  Eine gewisse Entschleunigung im Alltag hilft uns glücklicher und ausgeglichener zu leben. Ein bewusster Lebensstil tut deinem Umfeld sowie der Umwelt gut. Vor allem tut er aber einer Person gut: Dir.

subvoyage …

  • inspiriert zu einem bewussten Lebensstil
  • zeigt dir, wie gut es tut Momente bewusst zu erleben
  • beweist, dass Nachhaltigkeit nicht zwingend mit Verzicht einhergeht

Bei Begriff  wie „Öko-Urlaub“  und „Öko-Mode“ hast du das Bild eines Bio-Bauernhofs in der Einöde und triste weite Kleidung vor Augen? Du hast Sorge, auf Abenteuer und schöne Mode verzichten zu müssen? subvoyage zeigt dir, dass diese Sorgen unberechtigt sind.

Was bedeutet Nachhaltigkeit überhaupt?

Auf diesem Blog wirst du keinem erhobenen Zeigefinger begegnen. Es gibt nicht den einen optimalen Weg. subvoyage möchte lediglich Möglichkeiten aufzeigen, einfach einmal einen anderen Weg einzuschlagen. Einen nachhaltigeren Weg.

Die Themen Umweltschutz und Konsumverhalten spielen dabei gewiss eine große Rolle. Ebenso stehen jedoch die sozialen Faktoren im Fokus.

Mit der heutigen Technik ist es [noch] nicht möglich weiter weg zu reisen ohne dabei Spuren zu hinterlassen – für mich die größte Problematik beim Thema Reisen. Doch man kann und muss gewisse Dinge hinterfragen. Und dann das Beste aus den Gegebenheiten machen.

Wer steckt hinter subvoyage?

Julia: Hinter subvoyage stecke zum einem ich, Julia. Ich bin 24 Jahre alt und lebe in meiner Wahlheimat Köln. Dort habe ich „Online-Redakteur“ an der Fachhochschule Köln studiert. Mit meinem Umzug nach Köln und dem Start des Studiums hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Ein Abschnitt, der viele Veränderungen mit sich gebracht hat. Solche Veränderungen kennst du vermutlich auch. Beinahe tagtäglich erlebe ich neue Veränderungen auf meinem Weg zu einem nachhaltigeren Lebensstil – auf subvoyage berichte ich davon.

Zum anderen werdet ihr auf subvoyage immer wieder meine kleine Tochter Amelie entdecken, die im Oktober 2017 geboren wurde. Durch sie entstand die neue Kategorie „Mama + Baby“ und sämtliche Themen rund um ein nachhaltigeres Leben mit Kind finden seitdem auf dem Blog ebenfalls Platz.

Es sind noch Fragen offen geblieben? Dann schreibe mir gerne eine Nachricht! Viel Spaß beim Durchstöbern des Blogs 🙂