DIY Kleiderstange // Garderobe aus Holzstangen und Seilen

Wo sollen sie bloß hin? Die Klamotten, die man erst einmal getragen hat und am liebsten am nächsten Tag gleich wieder anziehen mag. Auf den Boden kommt nicht in Frage. Einfach über die Kommode werfen schaut unordentlich aus. Die Lösung: die DIY Kleiderstange aka. Garderobe für das Schlafzimmer!

In meiner früheren Einzimmerwohnung musste meist der Sessel für eben diese Kleidungsstücke herhalten. Optimal war das gewiss nicht. Und nun gibt es nicht mal mehr einen Sessel im neuen Schlafzimmer. Eine platzsparende Kleiderstange musste her! Kurzerhand wurde diese natürlich selbst gemacht.

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

Ich habe die Breite der DIY Kleiderstange der Tiefe meines Kleiderschrankes angepasst und sie parallel zu diesem befestigt. So verliere ich wenig Platz im Raum und kann Dank der zwei Etagen dennoch reichlich Klamotten unterbringen.

Materialien

2 x Holzstange mit Länge von 50 cm und Durchmesser von 3 cm
2 x Seil mit Länge von 125 cm
2 x Haken für die Befestigung an der Decke

Kosten: etwa 7 Euro

Werkzeuge

Lineal
Bleistift
Akkubohrer
(ggf. Heißklebepistole)

Wie ihr dem Material-Bild bereits entnehmen könnt, bedarf es für diese DIY Kleiderstange nicht viel – auch die Umsetzung ist denkbar einfach. Nach 10 Minuten Bastelei hängt eure selbst gebaute Garderobe aus Holzstangen und Seilelementen bereits.

Anleitung für die DIY Kleiderstange

Für solch ein DIY braucht es meist nur die Inspiration – die Umsetzung kann man sich bereits beim Betrachten des fertigen Ergebnisses selbst herleiten. So ähnlich erging es mir zumindest. Auf Pinterest habe ich diverse Kleiderstange entdeckt, die nach diesem Prinzip gebaut wurden. Ich habe mir die Materialien im Baumarkt zusammengesucht und dann einfach drauf los gebastelt. Natürlich schreibe ich euch dennoch liebend gerne die einzelnen Schritte nieder.

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

Schritt 1: Die Holzstangen entweder bereits in der passenden Länge kaufen, oder aber im Baumarkt zuschneiden lassen. So spart ihr euch einen Arbeitsschritt. Die in der Materialliste angegebene Länge dient lediglich der Orientierung, ihr könnt diese natürlich an eure Bedürfnisse anpassen. Im ersten Schritt markiert ihr euch jeweils etwa 5 cm von der Außenkante entfernt – je nach Gesamtlänge der Holzstange – die Stelle für die Löcher in beiden Stangen. Mit Hilfe des Akkubohrers erzeugt ihr die Löcher für die Seile.

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

Schritt 2: Führt nun die beiden Seile jeweils durch die Löcher der ersten Holzstange. Fixiert sie mit einem festen Knoten. Bringt etwa 25 cm oberhalb der ersten Stange jeweils den zweiten Knoten an. Fädelt die nächste Holzstange auf. Nach diesem Prinzip könnt ihr eure DIY Kleiderstange natürlich auch noch mit einer dritten oder vierten Etage versehen. Die Enden der Seile verschließt ihr mit einer Schlaufe. Sollten die Knoten sich leicht wieder öffnen, fixiert diese mit Hilfe einer Heißklebepistole.

Schritt 3: Nun muss die Garderobe nur noch an der Decke befestigt werden. Dafür die entsprechenden Stellen markieren, bohren, gegebenenfalls einen Dübel verwenden und die Haken in die Decke schrauben. An den beiden Haken nun die Schlaufen einhängen. Fertig ist die DIY Kleiderstange!

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

DIY Kleiderstange Garderobe aus Holz Holzstangen Seile Kordel basteln selbstgemacht Schlafzimmer Blog subvoyage

Kleiderstange oder Garderobe?

Diese Kleiderstange aus Holz- und Seilelementen passt nicht nur perfekt ins Schlafzimmer. Falls ihr noch auf der Suche nach einer Garderobe für den Flur seid, eignet sich die Konstruktion dafür mindestens genau so gut. Apropos Flur: vor einiger Zeit habe ich euch auf subvoyage bereits mein DIY Schuhregel und meinen DIY Schlüsselhalter gezeigt. Beide sind ebenfalls aus Holz und ergänzen die Kleiderstange/Garderobe daher optimal.

2 Kommentare

    • Hallo Katta,

      tatsächlich benutzt momentan mein Freund meistens die Stange – aktuell hängen dort 5 Männer-Jeans, 3 Shirts, 2 Shorts, 1 Hoodie und 1 Jacke gleichzeitig 😛 Obwohl die beiden Stangen recht grazil wirken, halten sie doch ganz schön viel aus 🙂 Durch die Verwendung von größeren Haken und dickeren Seilen wird sie dann sogar noch belastbarer, als sie tatsächlich eh schon ist.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.