Saisonwechsel: 10 Fair-Fashion Pullover für den Herbst

Ich bin ein Sommerkind. Im Sommer geboren, im Sommer viele Abenteuer erlebt und jedes Jahr auf’s Neue den Sommer herbeigesehnt. Doch dieses Jahr freue ich mich das erste Mal auch so richtig auf den Herbst – mit all seinen Facetten. Was da nicht fehlen darf, ist die richtige Kleidung für das kühlere Wetter. Ich benötige dieses Jahr einen neuen Pullover. Es gibt so viele tolle neue Teile! 10 Fair-Fashion Pullover, auf die gestoßen bin, habe ich euch in diesem Artikel festgehalten.

Wie ich euch bereits im Artikel zum September-Wallpaper erzählt habe, stehen für mich diesen Monat einige Veränderungen an. Die größte Veränderung: Es geht nach 7,5 Monaten zurück nach Köln! Etwas, auf das ich mich dort schon besonders freue, sind die noch milden Abende auf meiner Terrasse. Mit einem dicken Pullover und einem heißen Tee lässt es sich dort gut aushalten.

10 Fair-Fashion Pullover Herbst-Bio-Baumwolle-Slowfashion-Modeblog-Blogger-subvoyage-Blog-Köln-nachhaltig-umweltfreundlich-Collage-neue-Kollektion-1

1. Blauer Rollkragen | 2. Streifen-Pullover | 3. Schwarzer Body |
4. Leinen-Tencel Longsleeve | 5. Rosa Pullover

Mit jedem Umzug minimiert sich mein Kleiderschrank, da ich bisher jedes Mal die Gelegenheit zum Ausmisten genutzt habe. Obwohl ich ab und an neue Kleidungsstücke kauf, verkleinert sich mein Bestand an Kleidungsstücken nach wie vor. Auf Instagram habe ich es bereits erwähnt: Im Moment das Buch „Magic Cleaning“ von Marie Kondo. Vermutlich schreibe ich einen Artikel über meine Ansichten zu dem Buch und meine Erfahrungen was die Umsetzung angeht, sobald ich es zu Ende gelesen habe ich die To-Do’s auch tatsächlich in die Tat umgesetzt habe.

Durch das Aussortieren erhalte ich einen wesentlich bessern Überblick über das, was sich in meinem Kleiderschrank befindet und ich erhalte ein Gefühl dafür, was ich tatsächlich „brauche“. Aktuell ist das ein Pullover, der nicht nur schön aussieht, sondern auch gut warm hält. Davon habe ich tatsächlich nur einen, der mir richtig gut gefällt. Bevor der Herbst einbricht, möchte ich mir daher einen zweiten zulegen.

10 Fair-Fashion Pullover Herbst-Bio-Baumwolle-Slowfashion-Modeblog-Blogger-subvoyage-Blog-Köln-nachhaltig-umweltfreundlich-Collage-neue-Kollektion-2

1. Streifen-Longsleeve | 2. Weißer Poncho | 3. Grauer Cardigan |
4. Zweifarbiger Pullover | 5. Grauer Pullover

Zugegeben, in meine Pullover-Collagen hat sich auch ein Cardigan geschummelt. Lange Strickjacken sind meiner Meinung nach die optimale Lösung für die Übergangszeit. Früh am Morgen kann man sich darin einkuscheln, wenn es zum Nachmittag hin doch noch einmal wärme wird, kann man den Cardigan einfach ausziehen. Als Pullover-Ersatz ist er bei mir daher hoch im Kurs.

Fair-Fashion Pullover: Endlich kommt der Herbst!

Ich habe den Geruch von Omas frischen Pflaumen-Kuchen förmlich schon in der Nase. Lange Spaziergänge durch das bunte Laub, kuscheln bei Kerzenschein, warmer Kakao mit Sahen – ich könnte euch noch so viel aufzählen, auf das ich mich im Herbst freue. Freut ihr euch auch schon sehr auf die neue Jahreszeit? 🙂

5 Kommentare

  1. Pingback: Fair Fashion: 10 vegane und faire Mützen & Schals

  2. Ich bin auch im Herzen eher Sommerkind, aber kann mich letzten Endes an jeder Jahreszeit erfreuen 🙂 Ebenfalls gerade auf Pullover-Suche, also vielen Dank für die schönen Tipps. Am liebsten mag ich den Zweifarben-Pulli von Peopletree und natürlich den Cardigan, der sich da rein geschummelt hat. 🙂
    Oh und ich wünsch dir einen tollen Re-Start in Köln – die Stadt mag ich auch sehr sehr gern udn auch wenn Umzüge immer etwas stressig sind, liebe ich ja das Neueinrichten des „Nests“!
    Liebe Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  3. Ja, das kenne ich alles nur zu gut. Ich freue mich dieses Jahr auch schon auf den Herbst. Sommer ist toll und alles, aber irgendwie ist es mir diesmal schon zu lange zu warm. In einen dicken Pulli kuscheln und Tee trinken, das wünsch ich mir. Ich habe auch bei unserem Umzug letztes Jahr beinahe alles gespendet. Den Buchtipp werde ich mir auch mal zu Gemüte führen.

    LG,
    Ulrike

  4. Liebe Julia,

    das ist eine wirklich schöne Garderobenauswahl für den Herbst, die du hier vorstellst. Vor allem der schwarze Body und der weiße Poncho gefallen mir sehr gut. 🙂

    Viele Grüße,
    Jule

  5. Ich mag den Herbst echt gerne – genau aus den von dir genannten Gründen. Und die Pullover sind wirklich schön. Schlicht, aber dafür passen sie wirklich zu allem und man findet diese „zeitlosen Klassiker“ auch in ein paar Jahren noch toll – und das passt ja sehr gut zu dem Minimalismus/Nachhaltigkeitsgedanken.

    Eine Artikel zu dem Buch würde mich sehr interessieren, ich habe nämlich auch schon überlegt, ob ich mir das Buch kaufen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.