Iced Ananas-Kokos-Smoothie

Super erfrischend. Super lecker. Julia ist durch ihren neuen Mixer im Moment im totalen Smoothie-Rausch. Aber lediglich das Obst, was zu Hause herum liegt, in den Mixer werfen wäre langweilig. Hier eine Variante, die ihr mit Sicherheit noch nicht probiert habt.

Ananas Kokos Smoothie Slushi

Die Kombination von Ananas und Kokos ist uns allen bekannt. Aber wie oft ist sie schon in eurem Mixer gelandet? Bei mir war es das erste Mal an diesem Wochenende. Mit Sicherheit aber nicht das letzte Mal. Und das obwohl ich nicht immer der größte Fan von Kokosnuss bin.

Zutaten

½ Ananas
6 Eiswürfel aus Kokosmilch

Das Tolle: Man braucht tatsächlich nur diese zwei Zutaten. So einfach holt man sich den Sommer zurück. Ok, ich habe auch schon wieder meine Kuschelsocken raus gekramt. Aber träumen darf man jawohl.

Ananas Kokos Smoothie Slushi

Zubereitung

Die Ananas von der Schale und ihrem Kern befreien und in Stücke schneiden. Gemeinsam mit den Kokoswürfeln in den Mixer geben und auf die Turbo-Taste drücken. Wer einen leistungsstarken Mixer besitzt, kann alles auf einmal zerkleinern. Ansonsten die Eiswürfel nach und nach schreddern. Bei Bedarf mit und mit ein wenig Wasser dazugeben.

Wer sie hat, sollte sich einfach einmal die Zeit zum Genießen nehmen. Zeit scheint bei uns zum Luxusgut geworden zu sein. Immer mehr Sachen gibt es To-Go. Den Kaffee trinkt man beim Gehen. In sein Frühstück beißt man auf dem Weg zur Arbeit.

Julia und ich haben uns dieses Wochenende einmal ganz bewusst eine Auszeit genommen. Wir haben den sommerlichen Smoothie zubereitet und sind am Strohhalm schlürfend mit Urlaubsbildern auf dem Sofa gelandet.

Ananas Kokos Smoothie Slushi

Wie holt ihr euch den Sommer noch einmal zurück? Welche Zutaten kommen in euren Lieblingssmoothie?

Ich freue mich auf eure Kommentare,

Unterschrift-Anna

Kategorie Rezept
Anna

Ich bin Anna. Ein leidenschaftlicher, kreativer Mensch. Ich bin stolze Öko-Tante und vergesse dennoch gelegentlich hinter mir das Licht auszumachen. Nicht ein Einzelner muss alles perfekt machen. Lasst uns zusammen daran arbeiten, die Welt wieder ein Stück grüner zu machen!

1 Kommentare

  1. Pingback: Matschige Bananen retten: 5 simple Rezepte - Madison Coco Blogazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.