Veganer Nudelsalat im Glas – Vorbereitung ist alles

Nudelsalat im Glas? Wie praktisch ist das denn? Ich stelle euch heute einen gesunden, veganen Nudelsalat vor, fernab von Mayonnaise und Schinkenwurst. Geschichtet im Glas macht er nicht nur was her, sondern lässt sich super mitnehmen. Ob in der Mittagspause, auf Reisen oder einfach mal so zwischen durch – wir sind gewappnet gegen den Hunger!

Ehrlich gestanden, war dieser Nudelsalat für unsere Fahrt in den Schwarzwald gedacht. Mit dem kleinen Dauer-Hungerleider Julia sollte man sich nämlich nie ohne Proviant auf den Weg machen. Aber dann kam mir mein Auto dazwischen. Es wollte die Tage einfach nicht mehr anspringen. Mit Papas Starthilfe habe ich es so gerade noch bis nach Hause gefunden.

Den Fehler haben wir so schnell nicht gefunden. Alles hat sich in die Länge gezogen und ich wurde selbst zum größten Hungerleider. Ihr glaubt garnicht wie glücklich ich mit meinem Gläschen Nudelsalat aufs Sofa gefallen bin an dem Abend. Für unseren Trip in den Schwarzwald konnten wir uns glücklicherweise ein Auto in der Familie leihen. Und so ein Nudelsalat ist auch schnell neu zusammengemixt.

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog-subvoyage Zutaten

Für 2 Portionen

Zutaten:

160 g Nudeln

200 g Cocktailtomaten

50 g getrocknete Tomaten

2 Hände voll Feldsalat

2 EL Pinienkerne

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog subvoyage Zubereitung

So geht’s:

  1. Die Nudeln kochen und im Anschluss abschrecken.
  2. Während die Nudeln kochen die Cocktailtomaten halbieren, die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden, die Pinienkerne anrösten und den Feldsalat waschen.
  3. Als Dressing Öl, Essig und Kräuter nach Wahl anmischen.
  4. Beim Schichten mit dem Dressing beginnen. Dann kommen die Nudeln, die Cocktailtomaten, die getrockneten Tomaten, der Feldsalat und zum Schluss als Topping die Pinienkerne.
  5. Vor dem Genießen das Glas auf den Kopf stellen, damit sich das Dressing verteil, und gut durchschütteln.

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog subvoyage zum Mitnehmen

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog subvoyage mit Pinienkernen

Geheimzutat für den Nudelsalat im Glas

Bei den Nudeln habe ich mich für Bio-Vollkorn-Farfalle entschieden. Vollkornnudeln sind nährstoffreicher, auch wenn die Kohlenhydrate auf der Nährstofftabelle einen erst einmal abschrecken. Ganz drastisch ausgedrückt gehen „normale“ Nudeln gleich auf die Hüften. Aus Vollkornnudeln zieht der Körper mehr Nährstoffe und man bleibt somit länger satt.

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog subvoyage To Go

Mein Dressing für den Nudelsalat im Glas

Für das Dressing hab ich zwei Schuss Zitronenöl und zwei Schuss Weißweinessig vermengt. Und weil ich es gerne fruchtig mag, gab es dazu noch etwas Feigen- und Himbeeressig. Ich fand es früher immer schwer ein Dressing anzurühren. Übung macht den Meister. Mittlerweile kann ich mich auf mein Handgefühl verlassen.

Nudelsalat im Glas mediteran italienisch vegan vegetarisch foodblog subvoyage zwei Portionen

Ich bin ein absoluter Fan von diesen Gläsern. Mit solch einem leckern Inhalt gleich um so mehr. Ich werde mir definitiv öfter mein Essen so vorbereiten. Man hat nun mal nicht immer um 13 Uhr Zeit zum Kochen. Doch der Hunger kommt trotzdem, darauf ist Verlass. Also warum das Kochen nicht vorverlegen? Mit dem Nudelsalat im Glas komme ich auf jeden Fall besser weg als mit vielen anderen Fast-Food oder To-Go-Gerichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.