Quick Talk Liebe: Choose Love – ever and always!

Ich möchte heute mit euch über ein Thema sprechen, das mir wortwörtlich am Herzen liegt. Ein Thema, mit dem ich mich in den letzten Monaten besonders viel beschäftigt habe: Liebe. Liebe sollte immer unsere Absicht sein, aus der wir handeln.

Doch scheint genau das in manchen Lebenslagen schwer oder gar unmöglich. Manche Streitigkeiten gehen schon über Jahre hin und sind so vertieft, dabei ist gar nicht mehr an Liebe zu denken. Manche Wunden sind so tief. Manch ein Schmerz ist unerträglich.

Wenn wir Hass mit Hass begegnen, wird das Elend nur noch größer. Wir verfallen in ein ewiges Muster. Ein Muster, das sich über Generationen hinweg ziehen kann. Wie wir es von unseren Eltern gelernt haben, tragen wir es in die Welt hinein und geben es unseren Kinder mit. Doch ein solches Muster, das eine wahre Abwärtsspirale in die tiefe Dunkelheit ist, kann gebrochen werden.

„Darkness cannot drive out darkness; only light can do that“ – Martin Luther King

Das wichtigste um das zu schaffen ist, dass man solch ein Muster zunächst einmal überhaupt erkennt. Auch wenn man sich zu Beginn immer wieder ertappt, wie man in sein altes Muster verfällt, ist das bereits der erste Schritt in die richtige Richtung. Ganz grundsätzlich wollen Menschen helfen. Sie wollen gesehen werden. Sie wollen geliebt werden. In was für einem dunklen, negativen Muster man auch feststecken mag, man sollte versuchen all diese Energie in Ehrlichkeit und Liebe umzuwandeln. Gib die Liebe, die du nie bekommen hast! Einer muss den ersten Schritt machen. Man sollte seinem Gegenüber einen Fehlschlag gewähren und ihm oder ihr Zeit geben um zu verstehen, dass man aus dem alten Muster, der alten Teufelsspirale ausgebrochen ist.

„Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus“ – Volksweisheit

Wer Liebe gibt, wird Liebe erfahren. Liebe besitzt eine unsagbare Kraft. Liebe kann Wunder vollbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.