Schokoladen-Nicecream – eine vegane Abkühlung

Die knapp 30°C halten sich recht konstant hier bei uns in Köln. Wer sagt bei den Temperaturen schon Nein zu Eis? Hast du schon einmal versucht Eis selbst zu machen? Probier es doch mal mit unserer Schokoladen-Nicecream – vegan und leicht gemacht.

Mittlerweile ist auf dem Blog eine kleine Sommer-Hit-Reihe, mit Tipps wie wir uns eine Erfrischung oder Abkühlung im Sommer schaffen können, entstanden. Erst letzte Woche gab es ein Rezept, übrigens in den selben Gläsern präsentiert – ich liebe sie! – für zuckerfreie Kräuterlimonade. Auch unsere simple Idee für einen genüsslichen Eiskaffee ist nicht lange her. Nun jetzt folgt zur Krönung das selbsgemachte Eis.

Schokoladen-Nicecream-mit-Erdbeer-Grütze-vegane-Rezepte-subvoyage-foodblog-nachspeise-

Schokoladen-Nicecream – leckeres, gesundes Eis selbstgemacht

Ok, eigentlich müsste es „gesünderes Eis“ heißen. Bei Nachspeisen und Desserts kann man selten wirklich von gesund reden. Hätte ich in diesem Rezept die Schokodrops weggelassen, wäre das gesamte Rezept zuckerfrei. Mit den Cashewkernen enthält dieses Eis auch eine geballte Ladung Fett. Lasst euch aber nicht einreden Fett wäre perse schlecht. Unser Körper ist auf Fette angewiesen. Wer seine Schokoladen-Nicecream gerne teilt, der sollte dann aber auch damit ganz gut fahren. Zusammen schlemmen macht doch eh mehr Spaß 😉

Schokoladen Nicecream mit-zuckerfreier-Erdbeermamelade-Eis-selber-machen-vegan-foodblog-subvoyage

Nicecream selbstgemachtes-veganes-Eis-vegan-foodblog-subvoyage-ice-

3 Tipps wie dir die vegane Nicecream am besten gelingt

1. Verwende reife Bananen, diese machen dein Eis umso cremiger. Schneide sie zum Einfrieren in Scheiben, dann fällt das Mixen bzw. Pürieren leichter.

2. Möchtest du deine Nicecream mit weiteren Früchten aufpeppen? Dann friere auch diese vorher ein, damit deine Nicecream nicht so schnell schmilzt.

3. Du hast keinen Hochleistungsmixer? Ich auch nicht! Achte im Vorfeld darauf die Cashewkerne ausreichend lange einweichen zulassen, dann ist das ganze kein Problem.

Schokoladen Nicecream grofrenen-Bananen-Chashew-Schokodrops-vegan-foodblog-subvoyage

Zutaten:

Für die Schokoladen Nicecream

2 reife Bananen (vorher einfrieren)

200 g Cashewkerne (vorher vorzugsweise 24 Stunden einweichen)

2 EL Ahornsirup

4 EL Kakao

4 EL Zartbitter-Schokodrops

100 ml Mandelmilch

Für die zuckerfreie Erdbeermarmelade

200 g TK-Erdbeeren

200 ml Wasser

3 EL Chiasamen

1 EL Acaipulver (optional)

1 TL Vanille-Extrakt

Nicecream-selfemade-ice-cream-schokoladen-Bananeneis-vegan-foodblog-subvoyage

So geht’s:

  1. Die Bananen in Stücke schneiden und einfrieren. Die Cashwekerne vorzugsweise vorher 24 Stunden einweichen. Die Marmelade kannst du auch bereits am Vortag vorbereiten wenn du magst.
  2. Die Erdbeeren mit dem Wasser zum Köcheln bringen und die Erdbeeren so auftauen. Chiasamen, Acaipulver und Vanille hinzugeben und für weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Um die Erdbeermarmelade etwas smoother zu bekommen das ganze mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Wenn du einen Hochleistungsmixer hast, kannst du alle Zutaten für die Schokoladen-Nicecream bis auf die Drops hineingeben und vermischen. Wenn du mit einem Pürierstab arbeitest, solltest du besser portionsweise nach und nach die Zutaten bearbeiten. Die Drops anschließend mit einem Löffel unterrühren.
  4. Erdbeermarmelade und Schokoladen-Nicecream abwechselnd in einem Glas schichten und gleich servieren. Würdest du es nochmals einfrieren, kristallisiert das ganze sehr schnell und der Geschmack könnte verfälscht werden.

Nice cream Erdbeer-Schoko-vegan-food-blog-sunboyage-dessert

Kategorie Rezept
Anna

Ich bin Anna. Ein leidenschaftlicher, kreativer Mensch. Ich bin stolze Öko-Tante und vergesse dennoch gelegentlich hinter mir das Licht auszumachen. Nicht ein Einzelner muss alles perfekt machen. Lasst uns zusammen daran arbeiten, die Welt wieder ein Stück grüner zu machen!

2 Kommentare

  1. Pingback: Seite nicht gefunden | subvoyage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.