Wallpaper // INHALE EXHALE

Einatmen. Ausatmen. Im Alltagsstress vergessen wir schon einmal wie gut es tun kann für einen Augenblick innezuhalten und durchzuatmen. Das minimalistische Wallpaper soll als Gedankenstütze dienen und mehr Momente der Achtsamkeit bescheren.

Warum sind wir überhaupt gestresst? Warum geht es uns gerade nicht gut? Ist es vielleicht gar etwas so simples wie Hunger? Etwas, das wir gleich lindern können wenn wir uns dessen bloß bewusst werden? Oft bedarf es einen kurzen Moment der Ruhe, in dem wir in uns hineinhorchen und uns selbst fragen wie es uns geht. Diese Momente im Alltag fest zu integrieren, ist enorm wichtig für das Wohlbefinden.

Leichter gesagt als getan? Achtsamkeit bedarf ein wenig Übung. Für manch einen mag das Thema Achtsamkeit ein Mysterium darstellen. Versucht euch von diesen Vorurteilen zu lösen und beginnt mit einfachen Elementen wie der einminütigen Pause zum Durchatmen. Beobachtet ohne zu werten. Und handelt im Anschluss.

1920x1080px (Wallpaper Desktop iMac)
1366x768px (Wallpaper Desktop Laptop)
750×1334 (Wallpaper Smartphone)
1536x2447px (Wallpaper Tablet/iPad)

Seitdem Amelie geboren wurde, hat sich mein Alltag ganz schön verändert. Meine Tochter steht im Mittelpunkt meines Lebens. Und dennoch zwacke ich mir ein wenig Zeit zum Arbeiten ab, für den Blog und für meine Kunden als selbstständige Online-Redakteurin. Um eine Balance zu finden und nicht zu schnell in Stress zu geraten, hat das achtsame Handeln nochmals an Bedeutung für mich gewonnen.

Was bedeutet Achtsamkeit für euch?

Meiner Auffassung nach gibt es nicht die eine und einzig korrekte Definition des Begriffs Achtsamkeit. Jeder Mensch interpretiert ihn ein klein wenig anders. Schließlich ist jedes Leben individuell und nicht jedem tun die gleichen Dinge gut. Habt ihr bereits Erfahrung mit dem Thema Achtsamkeit gesammelt? Was bedeutet Achtsamkeit für euch? Wie setzt ihr sie im Alltag um? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen in den Kommentaren! Da mir die Achtsamkeit so wichtig ist, werde ich sie auf dem Blog künftig definitiv häufiger thematisieren.

MerkenMerken

MerkenMerken

Kategorie Lifestyle

Ich bin Julia. Den Blog subvoyage habe ich im August 2015 gegründet und erzähle seitdem hier von meiner Reise zu einem nachhaltigeren Lifestyle. Im Oktober werde ich zum ersten Mal Mutter – ein großes Abenteuer.

1 Kommentare

  1. Pingback: 5 Lesetipps: Entschleunigung & Achtsamkeit im Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.