Zuckerfreie Orangenmarmelade mit einer Note von Holunderblüte

Süß bitte und gesund. Geht nicht? Geht wohl! Durch diese zuckerfreie Orangenmarmelade wird euer Brot lecker süß und fruchtig. Damit seid ihr startklar für ein sommerliches Frühstück auf dem Balkon.

Inspiriert wurde ich zu dieser Köstlichkeit durch Justine von „Justine kept calm and went vegan“. Sie hat erst neulich ein Rezept für zuckerfreie Himbeermarmelade online gestellt. Absolut passend zum Start in die Beerensaison. Und das ganze geht einfacher als man vielleicht denken mag. Überzeugt euch selbst!

Zuckerfreie Orangenmarmelade zuckerfreie Marmelade selber machen Orange Flohsamenschalen vegan Rezept Blog Foodblog subvoyage

Zutaten:

1 Orange

3 EL Holunderblütensirup

2 TL Flohsamenschalen

Zuckerfreie Orangenmarmelade zuckerfreie Marmelade selber machen Orange Flohsamenschalen vegan Rezept Blog Foodblog subvoyage

So geht’s:

  1. Die Orange schälen, filetieren und von Kernen befreien.
  2. Die Orange zusammen mit dem Sirup und den Flohsamenschalen in einen Mixer geben, kurz durchmixen und somit zu einer glatten Masse verarbeiten.
  3. Die noch flüssige Marmelade in ein mit heißem Wasser ausgespültes Glas füllen, quellen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. (Nur wenige Tage haltbar aufgrund der frischen Zutaten.)

Tipps wie die zuckerfreie Orangenmarmelade am besten gelingt

Wenn man die Orange filetiert bekommt die Orange ein herrliches süßes Orangenaroma. Die Schale muss definitiv ab. Wer mag, der kann jedoch die Haut, die die einzelnen Stücke umschließt, dran lassen. Dadurch bekommt die Marmelade eine herbe bis leicht bittere Note.

Sirup kann man der zuckerfreien Orangenmarmelade ganz nach Belieben zufügen. Der eine mag es stärker, der andere schwächer. Man kann das Sirup auch komplett weg lassen. Ich finde jedoch, dass Holunder und Orange wunderbar zusammenpassen und möchte diese Kombi nicht missen.

Die Marmelade wird feiner, wenn ihr gemahlene Flohsamenschalen verwendet. Diese bekommt ihr übrigens beispielsweise im Drogeriemarkt. Ich habe jedoch eine gröbere Variante verwendet und bin auch damit sehr zufrieden. Stückchen merkt man keine. Die Flohsamenschalen sind für das Eindicken der Marmelade zuständig. Daran solltet ihr nicht sparen, da die Marmelade sonst zu flüssig bleibt. Generell ist diese zuckerfreie Orangenmarmelade fluffiger und somit weniger fest als herkömmliche Marmeladen.

Zuckerfreie Orangenmarmelade zuckerfreie Marmelade selber machen Orange Flohsamenschalen vegan Rezept Blog Foodblog subvoyage

Was beim Frühstück, neben der zuckerfreien Orangenmarmelade, nicht fehlen darf

Ich muss gestehen, dass das Brot auf den Bilder gekauft ist. Wer jedoch noch nach einem Rezept für ein passendes, selbst gemachtes Brot sucht, der kann einmal bei meinem Rezept für glutenfreies & veganes Brot vorbeischauen. Du magst es zum Frühstück weniger süß, sondern lieber etwas herzhafter? Dann könnte der vegane Auberginenbrotaufstrich etwas für dich sein.

2 Kommentare

  1. aber im Sirup ist ja Zucker, von dem finde ich, kann man das nicht zuckerfrei nennen.

    • Anna

      Ja, da hast du wohl Recht. Ehrlich gestanden finde ich es selbst manchmal schwierig zu erfassen was genau unter zuckerfrei fällt. Ich habe bereits auch gelesen, das manch einer Früchte drastisch reduziert wegen dem Fruchtzucker. Ich habe hier in diesem Fall zuckerfrei als frei von dem Zucker zum eindicken verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.