DIY Seifenschale aus Holz

Das Projekt “weniger Plastik im Bad” schreitet voran. Neu eingezogen sind eine Haar- sowie Gesichtsseife. Die beiden benötigen ein trocknes Plätzchen zum Lagern, damit sie mir lange erhalten bleiben. Kurzerhand habe ich mich entschieden eine DIY Seifenschale aus Holz selber zu machen. Die super simple Anleitung teile ich mit euch in diesem Artikel.

Ich bin ein großer Fan von DIYs. Am liebsten sind mir die ganz einfachen, für die man wenig Material und vor allem wenig Werkzeug benötigt. Genau solch ein Bastel-Projekt ist die DIY Seifenschale aus Holz. Werkzeug habe ich quasi gar keins benötigt. Verwendet wurden bloß 10 Holzstifte und Holzleim. Das Ergebnis ist dennoch für mich mehr als überzeugend.

Auf die Idee gestoßen bin ich mal wieder über meine liebste Inspirationsplattform Pinterest. Dort habe ich euch gleich ein Board mit vielen weiteren tollen DIY Projekten für das Badezimmer erstellt. Meine Seifenschale habe ich nach dem Vorbild von “How Did You Make This?” erstellt, habe mir die Anleitung dabei jedoch nicht durchgelesen sondern lediglich das Foto auf Pinterest angeschaut und danach meine eigene Version gebastelt.

Anleitung für die DIY Seifenschale

Auch ihr könntet die Seifenschale bloß anhand des Bildes nachmachen, da bin ich mir sicher. Natürlich schreibe ich euch dennoch gerne nieder wie ich vorgegangen bin und welche Materialien ich verwendet habe. Die Maße könnt ihr natürlich an eure ganz eigenen Bedürfnisse anpassen.

Das benötigt ihr:

  • 10 Holzleisten mit den Maßen 10 x 1,5 cm
  • Holzleim
  • (Klarlack + Pinsel)

Ich habe im Baumarkt eine lange Holzleiste gekauft, gekostet hat diese 2,50 Euro. Die meisten Baumärkte haben eine Schreinerei vor Ort, die gekauftes Holz zuschneidet. In dem Baumarkt, in dem ich war, konnte so schmales Holz nicht mit der großen Maschine zugeschnitten werden. Hinter den Kassen gab es jedoch eine große Werkbank mit unterschiedlichsten Sägen, Schleifpapier & Co. Dort konnte ich die lange Leiste passend zuschneiden, sodass ich zu Hause keinerlei Werkzeug mehr benötigte. Sicherlich ist euch euer Baumarkt des Vertrauens ebenfalls behilflich.

1. Schritt: Auf die erste Leiste wie auf dem Bild Holzleim geben. Die nächste Leiste im gewünschten Winkel auf dem Leim platzieren und festdrücken. Ihr könnt euch den Winkel vorab anzeichnen, ich habe nach Augenmaß gearbeitet. Mit Geduld und einer ruhigen Hand funktioniert das gut.

2. Schritt: Gegebenenfalls übergetretenen Leim vorsichtig entfernen. Ich habe darauf verzichtet, da mein Leim transparent trocknet.

3. Schritt: Erneut Holzleim auftragen. Die dritte Leiste parallel zur ersten Leiste aufkleben. Dieser Schritt wird nun so oft wiederholt, bis ihr alle Leisten miteinander verbunden habt. Ihr könnt alle Leisten direkt hintereinander anbringen, sie lassen sich eine Weile verschieben bis der Kleber antrocknet. Wer auf Nummer sichern gehen will, verlässt zwischen jeder Leiste 5 Minuten Zeit vergehen. So verrutscht nichts mehr beim Auflegen der nächsten Leiste.

4. Schritt: Wenn alle Leisten fixiert sind, muss der Leim bloß noch trocken. Schon ist eure DIY Seifenschale aus Holz fertig.

5. Schritt: Da die Seifenschale mit Wasser und Seife in Kontakt kommen wird, kann sie optional mit Klarlack gestrichen werden um die Haltbarkeit zu steigern.

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung

Ich habe gleich drei von den Seifenschalen gebastelt: eine für meine Haarseife, eine für die Gesichtsseife und eine weitere für die Handwaschseife am Waschbecken. Damit gibt es nun gleich an mehreren Stellen wieder weniger Plastik im Badezimmer. Die Haar- und Gesichtsseife verkaufe ich übrigens auch in meinem eigenen Online-Shop für vegane & faire Produkte. Ein kleiner Bericht zur Handhabung und Erfahrung folgt bald.

Dank der Seifenschale kann nach der Anwendung überschüssiges Wasser über die schrägen Holzleisten ganz einfach abfließen und die Seife trocknet so deutlich besser. Das ist wichtig, um die Haltbarkeit der Seife zu steigern. So habt ihr deutlich länger Freude an euren festen Seifen.

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung YUKA

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung YUKA

DIY Seifenschale aus Holz Minimalismus plastikfrei im Bad Seife Naturkosmetik selber machen Blog subvoyage DIY Anleitung YUKA

Verwendet ihr feste Seife im Badezimmer? Wie lagert ihr diese trocken? Bastelt ihr genau so gerne wie ich immer mal wieder kleine Dinge selbst? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.