Fair Fashion Winterkleidung für Kinder

Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog
Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog

Werbung | Lange habe ich mich selbst als “Sommerkind” bezeichnet. Der Sommer war mit Abstand meine liebste Jahreszeit. Mittlerweile habe ich gelernt die Vorzüge jeder Jahreszeit zu schätzen. Im Winter mache ich es mir daheim gerne so richtig gemütlich. Auch draußen in der Natur gibt es zu dieser Zeit einiges zu entdecken. Denn an dem allseits bekannten Spruch ist etwas Wahres dran: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Daher möchte ich euch in diesem Artikel von meiner liebsten Fair Fashion Winterkleidung für Kinder erzählen.

Größtenteils lebe ich vegan. Zu Beginn meiner Umstellung habe ich auch ausschließlich auf vegane Mode zurückgriffen. Auf Pelz, Leder & Co verzichte ich weiterhin. Bei der Wolle habe ich für mich persönlich entschlossen eine Ausnahme zu machen. Es gibt meiner Erfahrung nach kein pflanzliches Material, das an die Eigenschaften von Wolle herankommt. Umso wichtiger ist es mir auch bei Fair Fashion Labels die Wollproduktion nochmals genauer unter die Lupe zu nehmen.

Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog

Als Mutter macht man sich in etlichen Bereichen viel mehr Gedanken als zuvor. Plötzlich ist man nicht mehr nur noch für die eigenen trockenen und warmen Füße verantwortlich, sondern auch für die von einem bis mehreren anderen kleinen Lebewesen. Erst durch meine Tochter habe ich mich daher intensiv mit den Eigenschaften von Wolle auseinandergesetzt – und mich anschließend im Praxistest selbst davon überzeugt.

Vorteile von Wolle

  • hohe Feuchtigkeitsaufnahme (bis zu 30% des Eigengewichts ohne sich nass anzufühlen)
  • transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg
  • hohe Wärmeisolierung
  • temperaturregulierend
  • selbstreinigend
  • wasserabweisend
  • Bindung unangenehmer Gerüche
  • hohe Elastizität und Dehnbarkeit
  • schwere Entflammbarkeit
  • Hightechfaser der Natur
  • ist in ihren Eigenschaften der menschlichen Haut sehr ähnlich
  • ideal bei sportlicher/körperlicher Belastung

Wollprodukte sind, berechtigterweise, teuerer als Kleidung aus pflanzlichen oder synthetischen Fasern. Doch wir benötigen davon viel weniger, da wir sie dank ihrer selbstreinigenden Eigenschaft wirklich nur selten waschen müssen. Das gleicht sich somit in der Regal aus. Grundsätzlich ist das ein weiteres Learning als Mutter: auf Qualität statt Quantität setzen bei Kleidung. Natürlich war mir das schon zuvor bewusst, es bestätigt sich bei der Fair Fashion Winterkleidung für Kinder nur nochmals deutlich.

Wollkleidung von hessnatur

All meine Favoriten, die ich euch zusammengetragen habe, stammen von dem Fair Fashion Label hessnatur. Für uns als Familie war diese Marke der Einstieg bei den Wollprodukten. Für Klein und Groß testen wir somit nun schon eine ganze Weile die Produkte. Neben der fairen Produktion ist die hervorragende Qualität für mich ausschlaggebend. Ein Produkt mit langer Lebensdauer ist schließlich nochmals nachhaltiger. Besonders spannend finde ich das “Rhönschaf-Projekt” von hessnatur:

“1999 wurde dieses Projekt mitten im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön von hessnatur ins Leben gerufen. Denn zu diesem wurde die Rhön 1991 durch die UN-Organisation erklärt. In dem kargen, von Magerrasen durchzogenen Lebensraum sind Rhönschafe optimale Partner bei der Landschaftspflege. Denn sie geben sich mit wenig Gras zufrieden und schädigen den empfindlichen Boden mit ihren Hufen kaum. Außerdem vollzieht sich die Herdenhaltung im Einklang mit den Jahreszeiten in artgerechter Tierhaltung. Den Winter verbringen die Tiere freilaufend im Stall, das restliche Jahr über grasen sie in großen Koppeln auf den Wiesen oder ziehen mit den Schäfern von Tal zu Tal.

Das Projekt von hessnatur trägt dazu bei, dass die Rasse der Rhönschafe (die Anzahl der Tiere war auf 300 zusammengeschmolzen) vor dem Aussterben bewahrt wird und ist zudem wegweisend für eine nachhaltige Ressourcennutzung. Denn durch die gezielte Verwendung der Rhönschafwolle in der hessnatur Kollektion muss diese nicht mehr wie früher vernichtet werden.” [hessnatur]

Darüber hinaus hat hessnatur für sämtliche Wollprodukte eigene Qualitätsanforderungen festgelegt. Bevorzugt greift das Label auf Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) zurück. Diese Haltung schreibt bestimmte Vorgehensweisen vor:

  • großzügige, rotierende Weideflächen
  • geringe Besatzdichte
  • natürliche Reproduktion
  • kein Einsatz von Pestiziden
  • Verbot von Masthilfsmitteln

Viele Rohstoffe stehen dem Markt noch nicht in ausreichender Menge und in zertifizierter Qualität zur Verfügung. Generell erfüllen alle Rohstoffe die Anforderungen der hessnatur Qualitätsrichtlinien.

Fair Fashion Wintermode für Babys

Amelies Kleidungsstücke habe wir alle eingelagert und nun für unsere zweite Tochter, die in etwa 6 Wochen zur Welt kommen wird, wieder hervorgeholt. Viele Neuanschaffungen gibt es in dieser zweiten Schwangerschaft nicht. Da wir zu Amelies Babyzeit noch komplett vegane Mode gewählt haben, durfte das ein oder andere Wollkleidungsstück für das Februar-Baby einziehen.

1 Strampler // 2 Strumpfhose // 3 Pullover // 4 Erstlings-Set

5 Body // 6 Strampler // 7 Wollwalksack

Neben den kuschelweichen Stramplern, Bodys und Strumpfhosen ist vor allem eines mein Highlight: der Wollwalksack. Dank der Schlitze lässt er sich nicht nur im Kinderwagen, sondern auch in der Autobabyschale prima einsetzen. Wolle ist aufgrund ihrer temperaturregulierenden Eigenschaft optimal für Situationen mit Temperaturwechsel wie etwa eine Autofahrt im Winter.

Fair Fashion Winterkleidung für Kinder

Ihren Wollwalkanzug von hessnatur trägt Amelie nun bereits den zweiten Winter. Größe 98 hat bei uns mit 1,2 Jahren gekrempelt prima gepasst und sitzt auch ein Jahr später mit 2,2 Jahren noch prima. Dank der Mütze mit Nackenteil muss ich mir zudem keine Gedanken um einen kalten Hals machen.

1 Wollwalk-Overall // 2 Mütze // 3 Handschuhe

4 Hose // 5 Schlafanzug // 6 Wollwalk-Jacke

Auf den Fotos von mir & Amelie könnt ihr den limitierten tuscheblauen Wollfleece Overall sehen, den hessnatur in Zusammenarbeit mit Visions for Children anbietet. Die Limited Edition finanziert symbolhaft 160 Sitzbänke mit Tisch und Tafeln + Kreide für 8 Klassenräume sowie Unterrichtsmaterial wie Hefte und Bleistifte für über 900 Schüler*innen. Der genaue Einsatz der Spenden wird von Visions for Children vor Ort nach Dringlichkeit entschieden.

Barfuß-Winterschuhe für Kinder: Wildling

Neben der Oberbekleidung dürften natürlich auch warme Schuhe bei der Fair Fashion Winterkleidung für Kinder nicht fehlen. Vor über einem Jahr haben wir als Familie erste Berührungen mit den Barfussschuhen von Wildling gemacht. Auf dem Blog habe ich euch das Schuhlabel in einem Interview bereits ausführlich vorgestellt. Nachdem Amelie vergangenen Winter die Wöflchen getragen hat, ist es dieses Mal der Amarok geworden.

Ich trage den Falke aus dem vergangenen Jahr – meine Füße wachsen ja glücklicherweise nicht ständig. Auf den Fotos könnt ihr sehen, dass es an dem Tag der Aufnahmen gut geregnet hat und unsere Barfussschuhe von Außen offensichtlich nass geworden sind. Unsere Füße sind dennoch trocken geblieben. Das ist eine Frage, die ich von euch häufig gestellt bekomme: ja, wir tragen die Schuhe wirklich bei Wind und Wetter.

Da das Hauptmaterial der Schuhe selbst bereits aus Wolle besteht, ziehen wir in den meisten Fällen ganz “normale” Socken/Strumpfhosen an. An richtig kalten Tagen kommen zusätzlich Wollsocken zum Einsatz. Bei Bedarf können die Schuhe mit Einlagesohlen bestückt oder auf “wasserdichte” Socken zurückgegriffen werden.

Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog
Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog

Darum möchten wir auf unsere Wildlinge nicht mehr verzichten

Der erste Fußmarsch in Barfussschuhen war phänomenal. Der Fuß hat reichlich Platz, es drückt nichts. Der Untergrund wird auf eine angenehme Weise spürbar. Ich trage zwar nicht ausschließlich Barfussschuhe, habe aber tatsächlich einige Schuhe aussortiert, die einfach viel zu eng und unbequem sind. Die Gesundheit unserer Füße kann sich auf den gesamten Körper auswirken.

Die Wollschuhe halten unsere Füße im Winter zudem trocken und warm. Neben den Varianten mit Wolle bietet Wildling aber auch diverse vegane Modelle an – für Sommer wie Winter.

Wildling bezieht den Großteil der Wolle von “Nordwolle“. Das 2013 gegründete Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht die Wolle des deutschen Pommernschafs zu nutzen, die lange regelrecht als Wegwerfprodukt galt. Warum? Unter anderem weil sie sich nicht einfärben lässt. Das natürliche Grau schaut dabei ganz wunderbar aus! Auf der Unternehmens–Website könnt ihr euch dazu weiter einlesen.

Fair Fashion Winterkleidung für Kinder und Babys subvoyage hessnatur Wildlinge Julia Zohren Blog

Mein Outfit auf den Fotos stammt übrigens auch komplett von hessnatur. Da ich dazu auf Instagram bereits viele Rückfragen erhalten habe, hier gerne die einzelnen Links: Mantel, Mütze, Schal, Bluse, Rock, Strumpfhose.

Greift ihr auch so gerne auf Wollkleidung speziell für Kinder zurück? Als nächstes plane ich einen Artikel zur richtigen Pflege von Wollprodukten. Lasst mir dazu in den Kommentaren gerne eure Fragen und Erfahrungen zukommen 🙂


Die Fotos im Rheinauhafen Köln wurden von der Fotografin Lena “love grows wild” angefertigt. Der Blogartikel entstand in Zusammenarbeit mit hessnatur und Wildling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.