Veganes Pilz Risotto – cremig und würzig mit Hefeflocken

Das erste mild, würzige Bärlauch-Risotto ist noch mit Parmesan auf diesem Blog erschienen. Nun gibt es auch ein veganes Pilz Risotto Rezept für euch! Der veganen Version fehlt es an nichts. Sie ist würzig und cremig – genau so wie es sein sollte. Risotto ist wohl eins meiner Lieblingsgerichte. Vermutlich nicht zuletzt aufgrund meiner Liebe zu Italien.

Veganes Pilz Risotto mit dem König der Heilpilze

Ehrlich gesagt sind die Shiitake Pilze bei mir im Jutebeutel gelandet, weil ich einfach neugierig auf etwas neues war und nicht wie üblich zu den Champions greifen wollte. Erst im Nachhinein habe ich mich über diese Pilze schlau gemacht und herausgefunden, wie gesund sie für uns sind. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird der Shiitake auch als “König der Heilpilze” bezeichnet. Es gibt die unterschiedlichsten Einsatzgebieten für diesen Pilz. Von Migräne, Tinitus, Krebs, Bluthochdruck über Rheuma bis hin zu einem zu hohen Cholesterinspiegel ist alles dabei. Ganz allgemein kann man sagen, dass der Shiitake ein aufbauender, stärkender und entgiftender Pilz ist. Vom Geschmack her ist er neutral bis süßlich. Probiert ihn selbst aus und tauscht eure Pilzauswahl dann und wann mal durch eine Portion Shiitake aus.

veanges-Pilz-Risotto-vegan-foodblog-subvoyage-Thyminan-mit-frischen-Kraeutern-wuerzen

Zutaten:

2 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 Tasse Risottoreis

250 ml Weißwein (Zimmertemperatur)

500 ml Gemüsebrühe

200 g Shiitake Pilze

2 EL Hefeflocken

2 Zweige frischer Thymian

1 Hand Pistazien

veganes-Pilz-Risotto-vegan-foodblog-subvoyage-Pistazien

So geht’s:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und in etwas Olivenöl anbraten. Den Reis mit dazugeben und ebenfalls anrösten.
  2. Das ganze mit dem Weißwein ablöschen und etwas verkochen lassen.
  3. Nach und nach die Brühe dazugeben, bis der Reis genug aufgequollen ist. Das Kochen dauert etwa 20 Minuten bis der Reis gar ist.
  4. Die Pilze putzen, vierteln und mit unterrühren.
  5. Die Hefeflocken dazugeben. Das Wasser muss nicht restlos aufgesogen sein. Die Hefeflocken binden das übrige Wasser und geben dem Ganzen die typische cremige Konsistenz.
  6. Zum Schluss den frischen Thymian von den Zweigen ablösen und damit das Risotto abschmecken. Die Pistazien grob hacken und zum größten Teil unterrühren. Den Rest als Topping verwenden.

veganes-Pilz-Risotto-vegan-foodblog-subvoyage-Hefesamen

Hefeflocken statt Käse

Hefeflocken sind in der veganen Küche ein wahrer Hit. Sie sind lecker, gesund und würzig. Ihr Geschmack ist nusszig mild. Sie sind reich an Nährstoffen und den Vitaminen B1, B2 und B6. Verarbeitet dienen sie als die ideale Alternative zu Käse. So bekommt man ein köstliches veganes Pilz Risotto auch ganz ohne Parmesan hin.

veganes-Pilz-Risotto-vegan-foodblog-subvoyage-Shiitake-Pilze

Warum Wein normalerweise nicht vegan ist

Veganer Wein ist nicht immer so leicht zu erkennen. Wein besteht grundlegend aus Traubensaft, der vergoren wird. So weit, so gut – doch bleibt es meistens nicht bei diesen  ausschließlich pflanzlichen Inhaltsstoffen. Zum Klären werden häufig tierische Produkte, wie Gelatine oder andere Bestanteile von Kuhmilch oder Hühnereier, verwendet. Aus eigener Erfahrung sind Bio-Weine oft auch vegan. Das ist jedoch kein Muss. So bald ihr das V-Label auf einer Flasche findet, könnt ihr euch sicher sein, dass dieser Wein vegan produziert wurde. Im Internet findet ihr zusätzlich Auflistungen mit Herstellern von veganen Weinen.

Kategorie Rezept

Ich bin Anna. Ein leidenschaftlicher, kreativer Mensch. Ich bin stolze Öko-Tante und vergesse dennoch gelegentlich hinter mir das Licht auszumachen. Nicht ein Einzelner muss alles perfekt machen. Lasst uns zusammen daran arbeiten, die Welt wieder ein Stück grüner zu machen!

2 Kommentare

  1. Hi Anna,
    ich liebe Risotto und würde es am liebsten mindestens einmal pro Woche essen. Neben Pilz-Riotto mag ich am liebsten eines mit getrockneten Tomaten. Das wird es auch heute Abend bei mir geben 😉
    LG Melli

    • Hallo Melli,

      wir schweben total auf der selben Wellenlänge geschmacklich. Ich liebe ebenfalls Risotto mit getrockneten Tomaten! Ok, ehrlich gesagt kann man mir so gut wie alles mit getrockneten Tomaten vorsetzten 😛 Lass es dir schmecken!

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.